SUBSCRIBE 8: Der Lila Podcast und Kommunikationskultur im Netz (Barbara Streidl)

| 4 Kommentare

Die Barbara war auf der Subscribe, der Konferenz von und für Podcaster_innen rund ums Podcasting. Dort hat sie sich einmal daran erinnert, wie das war, als sie 2001 bei jetzt.de angefangen hat und wie das war, damals bei der Mädchenmannschaft und wie das heute ist, beim Lila Podcast, vor allem in Hinblick auf die Kommunikations- und Kommentarkultur. Von diesem Vortrag gibt es einen Mitschnitt, den wir hier gerne teilen. Aber eines vorneweg – Barbara erzählt es auch im Vortrag:

ihr seid eine wundervolle Hörgemeinde! ihr seid so freundlich, rücksichtsvoll, respektvoll und wertschätzend, dass es uns über alle Maßen rührt!

Danke an das Team der Subscribe, Ralf Stockmann, Claudia Krell und Tim Pritlove, dass ihr diese tolle Vernetzungsarbeit leistet, dass ihr euch die Mühe macht, diese tolle Community weiterzuentwickeln und diese Liebe zu erhalten.

4 Kommentare

  1. Liebe Barbara,

    wir als deutscher Babylon 5 Podcast freuen uns, dass Du ausgerechnet “unsere” Serie in Deinem Vortrag als Beispiel erwähnt hast und uns ein wenig bei dem Versuch hilfst, eine großartige Serie aus der Vergessenheit zu holen, in der sie ungerechtfertigt gelandet ist.
    In unserem Podcast diskutieren wir allerdings weniger die verschiedenen Raumschifftypen. Lieber lassen wir uns über die Schauspieler und die Handlung aus. Und vor allem über die die Erzählstruktur, die vieles vorweg genommen hat, was erst später in der Seriendramaturgie Einzug gehalten hat.
    Aber da Du in Deinem Vortrag ausgerechnet Babylon 5 als Beispiel herangezogen hast, gehen wir davon aus, dass Du das alles schon weißt. 🙂

    Du bist hiermit herzlich eingeladen, mit uns zusammen über Raumschiffe, Erzählstränge und/oder das Frauenbild bei Babylon 5 zu diskutieren. Als SciFi-Podcast mit eigener Frauenbeauftragten sind wir diesem Thema gegenüber natürlich aufgeschlossen. 🙂

    Wir freuen uns von Dir zu hören!

    • Hallo,
      oh, das klingt viel versprechend. Ich hab mich ja als Scifi Nerd geoutet, und Babylon5 liegt mir,sehr am Herzen. Ich wollte auch immer eine Band namens Kosh gründen…
      vielleicht podcasten wir mal zusammen dazu? Ich bin gerne euer Gast.
      Viele Grüße!

  2. Huhu, die Freude darüber Euch endlich mal im Programm zu haben (nicht nur auf der Sendezentrumsbühne) lag ganz bei uns!

    Es gibt im Sendegate zu der Publikumsfrage von Martin Fischer – inwieweit die bald technisch gut möglichen Transskripte von Audio-Podcasts auch ein Einfalltor für Hater sein könnten – im Sendegate schon eine lesenswerte Debatte:

    https://sendegate.de/t/erleichtern-audiotranskripte-hate-speech/4144

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.