24. Dezember 2016
von Katrin
1 Kommentar

Lila065 Corinne Luca vom Makellosmag

… über die Fazination Frauenzeitschriften, Hillary Clinton, Lean-In-Feminismus, Kritik- und Solidaritätsfähigkeit, Kinderhaben als Ausrede und Gender Studies. Weitere Tiefenanalysen zu den Fragen: Warum Nachbarschaft und Zusammenhalt total unökonomisch sind und wie wir länger leben – auch die Männer!

Für mehr feministische Utopien und ganz viel Liebe in 2016!

9. Dezember 2016
von Katrin
70 Kommentare

Lila063 Unsere coole “Nische”

Elisabeth Raether reiht sich ein in die Liste kritischer Autorinnen, die ihren Leserinnen und Lesern erklären, was der Feminismus alles falsch macht. Wir sind langsam genervt und fragen lieber: Was sind unsere Herausforderungen? Was könnte besser laufen? Wer ist super cool? Wer thematisiert schon heute Klassendifferenzen und wer behält einen ruhigen Ton? Es gibt sie längst, die feministischen Vorbilder und einen “Feminist Jesus”, der fehlerfrei alles richtig macht, wird eh nie kommen.

Wenn wir also einen Teil der Kritik annehmen und uns nicht fertig machen, sondern konstruktiv, aufbauend und erfinderisch sein wollen, dann ist nicht nur weihnachtsbesinnliche Duselei, wenn Katrin findet: Liebe und Hoffnung sind entscheidend. Und eben, dass wir die richtigen Dinge cool machen. So wie bei Doctor Who!

Am Ende eine knifflige Frage: Die feministische Youtuberin Suzie Grime hat sich die Brüste machen lassen. Katrin ist irritiert. Trotzdem Fresse halten? Es ist kompliziert – also versuchen wir es!

19. März 2016
von Katrin
14 Kommentare

Lila049 Feminist Boreout? – Zwischen Frauentag und Equal Pay Day

Seit acht Jahren Feminismus On- und Offline – Katrin und Susanne haben schon so manchen Frauentag und Equal Pay Day kommen und ziehen sehen. Zeit für eine nüchterne Betrachtung: Was ist eigentlich der Output des Feminismus? Hat Meike Lobo Recht, dass mehr geschrien, als gehandelt wird? Wie leben und arbeiten Männer und Frauen heute? Was kann die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern nachhaltiger schließen?

Ein paar grundsätzliche Gedanken zu einem sehr komplexen und auch verminten Thema

4. Januar 2016
von Katrin
1 Kommentar

Lila043 “Du musst alles todernst nehmen und dich gleichzeitig kaputtlachen”

Im Sendezentrum haben wir am 29.12. eine Sendung über die Diversität des Congress’, Badass Women 2015, die Chaospat_innen, Jugend hackt, den Online Feminist Summit in Brüssel, Call out-Culture und dies und das aufgenommen. Es war super schön, so viele Leute vor Ort zu sehen!

27. Oktober 2015
von Katrin
12 Kommentare

Lila039 „Ich hatte eine Spardose für die Schönheits-OP“

Wenn man einen guten Wein eine Weile lagert, wird er besser, nicht wahr? Vielleicht ist es mit Podcasts ähnlich? – Hoffen wir es, denn diese Folge Lila Podcast, in der ich mit Alexandra Tobor über „Schönheit“ spreche, liegt nun schon fast ein halbes Jahr. Das Thema ist allerdings zeitlos genug: Was ist Schönheit? Seit wann bedrängte uns persönlich dieses Konzept? Was hat es mit uns angerichtet und wie kommen wir da wieder raus? Was ist gesellschaftlich „schön“ und was ist es für uns? Wir packen unsere intimsten Pubertätsgeheimnisse und –ängste auf den Tisch. Wir betrachten Barbie, Disney Prinzessinnen und den Girlie-Style der 90er. Wir sprechen über Goth, Grunge und Selfies.

Nur in einer Sache wurde die Sendung von der Realität längst eingeholt: ENDLICH GIBT ES WIEDER SCHLAGHOSEN \o/

11. September 2015
von Katrin
8 Kommentare

Lila036 Wenn die Gebärmutter das Gehirn absaugt

Es gibt sie, die kleinen Utopien, die von Menschen einfach mal ausprobiert werden: In den Niederlanden bekommen fünf Menschen zusammen ein Kind. Das eröffnet ganz neue Perspektiven auf Elternschaft. Und neue Chancen, beim Leben mit Kindern nicht unter der Verantwortung zusammenzubrechen.

Das aber geschieht der Protagonistin des Romans “Lasse” von Verena Friederike Hasel. Ein bedrückend lebensnahes Buch über eine Mutter, die ihr Baby umbringt.

Ansonsten haben wir nur Bücher über Sex gelesen: Lady Chatterley, Angst vorm Fliegen und ganz neu: All About a Girl. Wie sich über das Jahrhundert die Sexualität der Frau verändert hat ist dabei durchaus bemerkenswert.

Am Ende gibt es einen Kessel Buntes mit nationalen Schönheitsidealen, einem Twitter Bias zu den Themen Tech und Diversity und der Frage, warum Waffen und Männlichkeit zu eng miteinander verknüpft sind.

16. Dezember 2014
von Katrin
31 Kommentare

Lila019 Korrekte Tüpen werden Sexisten, wenn sie sich mit Axe einsprühen!! – Atzventzsendung mit Fiona

Über Frauen und Podcasts und was die Frauen auf dem Podlove Podcaster Workshop 2014 b gemeinsam haben und sich wünschen. Über Hass im Netz und die Frage, ob Anonymität die Ursache ist und inwiefern das Tor-Projekt für den Hass verantwortlich ist. Über Badass Women 2014 und wer unsere persönlichen badass Frauen des Jahres waren. Über #nichtschön und die Frage, wie wir mit den Schönheitsanforderungen der Gesellschaft und unseren eigenen Körperkomplexen im Netz umgehen. Und über den Congress und die Chaospatinnen, ein weiteres tolles Projekt von Fiona. All das unterlegt mit Kerzenschein, Glühwein und Stollen und vielen Abschweifungen.