1. September 2016
von Katrin
3 Kommentare

Lila058 Die Medien, das Netz, das Wissen und das Private

Ausgehend von der Idee der Internetplattform piqd.de, für die sowohl Katrin als auch Barbara arbeiten, entspannt sich dieses Mal eine Meta-Diskussion über die Zukunft von Journalismus und Medien der Zukunft im Netz, freies Wissen, Open Knowledge und Science, Bezahlschranken und Nischen-Content. Wer sind wir, was konsumieren wir, wie bezahlen wir die Arbeit dahinter? Was macht die Jagd nach den Clicks mit den großen Flagschiffen der Medienlandschaft? Warum funktionieren Podcasts zum Glück oft noch ganz anders? Aber wer kann sich DAS wiederum schon leisten? Wie schafft die nächste Generation Journalistinnen und Journalisten den Absprung in eine Welt des freien Wissens und der Wissenallmende, ohne dabei zu verarmen?

Ein Patentrezept haben wir auch nicht und wenn ihr euch fragt, wieso das auch für den Feminismus interessant ist – hört einfach mal rein. Viel Spaß!

10. Juni 2014
von Katrin
34 Kommentare

Lila013 Weltreise – weil es einfach wurst ist, woher man kommt

Die Welt ist groß – und wenn man dann auch noch eine Baupause hatte, dann gibt es viel zu erzählen. Zum Beispiel, dass Katrin auf der re:publica war; das eine Frau mit Bart den Eurovision Song Contest gewonnen hat; dass es Ärzte gibt, die behaupten, Homosexualität sei heilbar; dass in Virginia ein Mädchen wegen gaffender Väter vom Abschluss-Ball ausgeschlossen wurde und dass mit Edition F, Krautreporter und Publixphere eine Re-Communitisierung des Netzes stattfindet, die twitter-Exilantin Katrin sehr freut.