6. Oktober 2016
von Katrin
23 Kommentare

Lila059 “Ich hab da einen Martin”

Nach einer verlängerten Sommerpause samt Buchabgabe und Steuererklärung, melden sich Barbara und Katrin wieder zu Wort, unter anderem mit diesen Themen: Die Pille erhöht das Risiko von Depressionen – wie sollen wir verhüten? Abtreibung wird in Polen verboten; wie Menstassen in einem Projekt in Südafrika dazu beitragen, dass Mädchen zur Schule gehen können; der Fall Jenna Behrends und der Sexismus in den Parteien (und in den Medien); die Medien und die AfD – wie man den News Cycle bestmöglich nutzt, siehe auch Trump; die Politik von Taschen; warum Frauen in nahezu allen Kulturen und Religionen immer wieder neu ihr Recht auf Gleichwürdigkeit erkämpfen mussten; Carrie Fishers “Wishful Drinking” und Margarete Stokowskis “Untenrum frei” im Buchtip.

19. März 2016
von Katrin
14 Kommentare

Lila049 Feminist Boreout? – Zwischen Frauentag und Equal Pay Day

Seit acht Jahren Feminismus On- und Offline – Katrin und Susanne haben schon so manchen Frauentag und Equal Pay Day kommen und ziehen sehen. Zeit für eine nüchterne Betrachtung: Was ist eigentlich der Output des Feminismus? Hat Meike Lobo Recht, dass mehr geschrien, als gehandelt wird? Wie leben und arbeiten Männer und Frauen heute? Was kann die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern nachhaltiger schließen?

Ein paar grundsätzliche Gedanken zu einem sehr komplexen und auch verminten Thema

21. April 2015
von Katrin
3 Kommentare

Lila027 Fußball ist doof, den versteh ich nicht – abschaffen!

Außerdem: Männer, die auf Feminismus starren (und ihm erklären wollen, wie er *richtig* geht); #regrettingMotherhood und was das mit dem Muttermythos zu tun hat; Hillary Clinton; Jahrestag der Entführung der über 200 Mädchen in Nigeria durch die Boko Haram; Feministinnen werden in China festgenommen, weil sie Flugblätter verteilen; Kinder, Gender-Marketing und was für Spielzeug eigentlich nicht nervt; wie immer Buchtipps am Schluss und ein Aufruf, das Missy Magazine zu unterstützen.

14. Oktober 2014
von Katrin
9 Kommentare

Lila016 “Ist doch egal, ob Atomstrom, Waffenaktien oder Barbie!”

Es geht wieder bunt zu, denn die Themen dieser Sendung kommen aus allen vier verschiedenen Himmelsrichtungen. Klar reden wir über Emma Watsons Wahnsinns-Rede vor der UN. Und über viele andere Vorbilder, derer es ja nie genug geben kann. Vorbilder, die ins All fliegen, Vorbilder, die uns zeigen, dass wir uns nicht verstecken müssen. Vorbilder, die für eine bessere Welt kämpfen. Denn das Brainwashing lauert an jeder Ecke: In Frauenzeitschriften, in der Werbung, in der Spielzeugabteilung. Was tun, wenn die Tochter eine Barbie haben möchte? Wie mit dem eigenen Hochstaplerinnen-Syndrom umgehen? Was können wir von Transgender-Menschen über die Karrierewelt lernen? Und was von Johanna Sinisalo über die Welt, in der wir leben würden, wenn Eugenik sich als Ideologie durchgesetzt hätte? Das und vieles mehr soll euch zu Ohren kommen.

8. März 2014
von Katrin
9 Kommentare

Lila010 Weil wir mit Hammer und Sichel aufgewachsen sind

Sicher: Wir haben *immer* schon unsere Bohrmaschinen geliebt. Aber ist das bei allen Frauen so? Und was passiert mit Hetero-Beziehungen, in denen die Frau plötzlich Baumarkt-Abende statt Tupperparties besucht? Susanne liest es euch vor.
Außerdem reflektieren wir unsere eigene Sozialisation. Die fand nämlich im Osten statt und irgendwie können wir nicht leugnen, doch ein bisschen anders zu ticken. Aber muss man deswegen gleich die Westfrauen aus “Barbie-Feministinnen” beschimpfen? Wohl nicht.
Wir sprechen außerdem über die Petitionen zur Pille danach und zur Rettung der freiberuflichen Hebammen. Im Vorbeigehen erfahrt ihr, wo und wie wir geworfen haben.
Und dann widmen wir uns auch noch der Lewitscharoff. Ja – man muss sie nicht unbedingt ernst nehmen – aber tun wir es trotzdem und machen einen schnellen Faktencheck. Dann sehen wir: Nein – die Welt geht heute noch nicht unter.
Weil heute Frauenkampftag ist stellen wir euch außerdem tolle Projekte wie die Speakerinnen-Datenbank und die Pinkstinks vor, außerdem hören wir mit einem Podcast in die Frauenbewegungen anderswo auf der Welt hinein.
Und dann kommt Lammily – als krönender Abschluss. Ja – sonst sind wir eigentlich konsumkritischer. Aber für diese tolle Puppe machen wir vielleicht eine Ausnahme.