Browsed by
Schlagwort: Alexandra Tobor

Lila039 „Ich hatte eine Spardose für die Schönheits-OP“

Lila039 „Ich hatte eine Spardose für die Schönheits-OP“

Alexandra Tobor ist Autorin und Podcasterin und am liebsten nimmt sie in bester sozialwissenschaftlicher Manier gesellschaftliche Phänomene unter die Lupe. Gemeinsam betrachten wir in diesem Lila Spezial “Schönheit” und ihre Antipode “Hässlichkeit”.

Wenn man einen guten Wein eine Weile lagert, wird er besser, nicht wahr? Vielleicht ist es mit Podcasts ähnlich? – Hoffen wir es, denn diese Folge Lila Podcast, in der ich mit Alexandra Tobor über „Schönheit“ spreche, liegt nun schon fast ein halbes Jahr. Das Thema ist allerdings zeitlos genug: Was ist Schönheit? Seit wann bedrängte uns persönlich dieses Konzept? Was hat es mit uns angerichtet und wie kommen wir da wieder raus? Was ist gesellschaftlich „schön“ und was ist es für uns? Wir packen unsere intimsten Pubertätsgeheimnisse und –ängste auf den Tisch. Wir betrachten Barbie, Disney Prinzessinnen und den Girlie-Style der 90er. Wir sprechen über Goth, Grunge und Selfies.

Nur in einer Sache wurde die Sendung von der Realität längst eingeholt: ENDLICH GIBT ES WIEDER SCHLAGHOSEN \o/
Viel Spaß beim Hören 🙂

avatar Alexandra Tobor Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Thomann Wunschliste Icon Amazon Wunschliste Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

Lila028 Mehr Botschaften auf Männerärsche, bitte!

Lila028 Mehr Botschaften auf Männerärsche, bitte!

Susanne und Katrin präsentieren einen Kessel buntes: Katrin berichtet vom taz.lab und warum sie dort nicht sehr viel mitbekommen hat (aber sehr viele Promille von dort mitgenommen). Susanne hat Renate Schmidt interviewt und die erweitert die bislang vielleicht etwas unfaire Perspektive auf die Geschlechterpolitik des Gedöns-Altkanzlers.

Außerdem: Die Anstalt über Feminismus – eine Antwort auf die komische “Debatte” in der “Welt”. Linda Owens Forschung über Höhlenmenschen, die gleichberechtigter lebten als wir heute. Nochmal #regrettingMotherhood, diesmal erweitert um #regrettingFatherhood. Bitches in Business und andere tolle feministische Parodien auf Youtube. Das Ende der Femen und zwei Bücher, die uns richtig gut gefallen haben.

Und sorry für die Soundqualität. Wir arbeiten dran – promise! Als Trostkeks gibt es in dieser Folge am Ende eine Menge hüftschaukelgeeignete Beats. Miau!

avatar Susanne Klingner Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Thomann Wunschliste Icon Amazon Wunschliste Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

Dankeschön

taz.lab “Gedöns”

Die Anstalt zu Feminismus

https://www.youtube.com/watch?v=34WwERH07hw

Höhlenmenschen waren fortschrittlicher als wir

#regrettingMotherhood und #regrettingFatherhood

Feministische Parodien mit Bass

Fremdfemen (yetzt 2013)

Bücher \o/