Browsed by
Schlagwort: Anna Holmes

Lila019 Korrekte Tüpen werden Sexisten, wenn sie sich mit Axe einsprühen!! – Atzventzsendung mit Fiona

Lila019 Korrekte Tüpen werden Sexisten, wenn sie sich mit Axe einsprühen!! – Atzventzsendung mit Fiona

B41ZHvQIQAEnIMEGlühwein, Kerzenschein und Stollen. Mehr brauchten Fiona und ich nicht, um so sehr ins Philosophieren und Debattieren über Podcasts von Frauen, Hass und Anonymität, #nichtschön und den Congress zu geraten, dass daraus satte zwei Stunden wurden. Wir sprechen über ne Menge toller Frauen, über die Notwendigkeit des Abwägens, über die BILD, Nackigmachen und Popcorn und vieles vieles mehr.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für eure Treue und Liebe, eure Unterstützung, euer Feedback und all die Geschenke in 2014. Ihr seid die Geilsten und wir freuen uns auf das Podcast-Jahr 2015 mit euch!

avatar Katrin Rönicke Thomann Wunschliste Icon Amazon Wunschliste Icon
avatar Fiona Krakenbürger Amazon Wishlist Icon Dogecoin Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

 

Links und Hintergründe

Frauen und Podcasts

Hass und Anonymität – Die Debatte um Tor und Co

Badass Women 2014

Justin Baeder entschuldigt sich auch. Mal sehen, obs hilft (unter CC-BY 2.0-Lizenz)
Justin Baeder entschuldigt sich auch. Mal sehen, obs hilft (unter CC-BY 2.0-Lizenz)

#NichtSchön

https://www.youtube.com/watch?v=U-nWcD_Uulo

Ausblick auf den Congress

Lila009 Sisterhood is powerful: It kills Blondinenwitze

Lila009 Sisterhood is powerful: It kills Blondinenwitze

Screenshot 2014-02-12 13.16.30
Screenshot vom 12.02.2014

Roland Schindzielorz hat einen nahezu unaussprechlichen Namen und eine nahezu unaussprechliche Art, seinen Radiosender zu vermarkten – Sexismus galore! Und damit steigen wir auch ein in eine sehr volle Sendung. Susanne und ich haben viele Lacher und Schluchzer erlebt und möchten diese Dinge mit euch teilen: Von der Debatte über sexistische Werbung in der letzten Sonntaz kommen wir zu Heide Oestreichs Kommentar zur Steuerhinterziehung von Alice Schwarzer und dann zu den giftigen Twitterkriegen des Feminismus im Netz. Trashing gibt es auch in Deutschland und gerade viele ältere Feministinnen berichten davon, dass dieses gegenseitige Zerfleischen schon einmal stattfand: In der Zweiten Welle.

Deswegen wollen wir aber nicht verzagen: Wir rufen nach Vorbildern für Sachdebatten. Wir schauen, was Agnes Heller für eine starke und streitlustige Philosophin ist, wir blicken auf lustige und romantische Literatur für Frauen und wir sprechen über das erste Verfahren in China, das eine Frau wegen Geschlechterdiskriminierung am Arbeitsmarkt gewonnen hat. Kopf hoch – let’s dance the shite away.

Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

Sexistische Werbung verbieten

Pinkstinks Demonstration gegen Sexismus in der Werbung from Pinkstinks Germany on Vimeo.

Alice Schwarzer

Die giftigen twitter-Kriege des Feminismus machen Maskus arbeitslos

Agnes Heller und Hannah Arendt – Vorbilder Galore

Von Chick Lit zu Fem Lit

Termine