25. Oktober 2018
von Barbara
11 Kommentare

Lila114 Wenn eine Frau ihren Bauch vermietet

Andere Länder wie etwa Indien oder die USA handhaben Leihmutterschaft anders, dort ist sie erlaubt. In dieser Sendung geht es um die Frage, ob die alte feministische Parole, „Mein Bauch gehört mir“, auch in Sachen Leihmutterschaft anzuwenden ist.

Ist es eine freiheitliche Entscheidung, die Gebärmutter zu vermieten? Oder ist es die letzte Hoffnung von Frauen, die angesichts von Elend und Armut ihre Körper für ein kleines Salär zur Verfügung stellen? Ja, sogar den Tod in Kauf nimmt – Dr. Sheela Saravanan hat in ihrer Forschung in Indien durchaus von Frauen gehört, die während der Leihmutterschaft sterben.

Was ist, wenn eine Frau das Kind trotz vorheriger Abmachung nicht „abgeben“ möchte? Und schließlich, wer ist die Mutter eines Kindes, das über Leihmutterschaft und anonyme Eizellenspende im Reagenzglas entstanden ist? Barbara Streidl macht sich in dieser Sendung auf die Suche nach Antworten.

4. Oktober 2018
von Barbara
12 Kommentare

Lila111 Woche der Debatten: Sophie Power, Brett Kavanaugh und Christine Blasey Ford

In dieser Folge des Lila Podcasts sprechen Barbara Streidl und Susanne Klingner über zwei wichtige Debatten, in denen es äußerlich um Sport und Politik gibt. Innerlich geht es um den Platz von Frauen in unserer Kultur: Darf eine Sportlerin auch Mutter sein in der Öffentlichkeit? Darf sie ihr Baby „während der Arbeit“, also in den Pausen eines Marathonlaufs, stillen? Und muss eine Frau ertragen, dass derjenige, der zu einem der höchsten Richter der Vereinigten Staaten ernannt wird, ihr Beinahe-Vergewaltiger ist?
Daneben gibt es Hinweise auf zwei neue Online-Archive, das „Digitale Deutsche Frauenarchiv“ und die neue Sammlung an Nachrufen über Frauen der New York Times.

7. November 2016
von Katrin
8 Kommentare

Lila060 Julian Assange hasst Hillary Clinton

Darf man Vätern applaudieren, die – wie Frauen schon seit Jahrzehnten – motzen, dass es Vereinbarkeit eigentlich nicht gibt? Obwohl sie bloß wiederholen, was wie gesagt Frauen seit Jahrzehnten bemängeln? – @rabensalat fragte uns und wir haben eine klare Haltung.

Dann: Wie soll man dazu stehen, wenn Geflüchtete Kinder bereits verheiratet und schwanger nach Europa kommen? In Schweden sind die Behörden überfordert und streiten über den Umgang mit jungen Mädchen, die verheiratet sind und nicht von ihrem Ehemann getrennt werden wollen. Auch hier versuchen wir es mit einer feministischen Haltung.

Dann kommen wir zum Wahlkampf, zur bevorstehenden Wahl in den USA, zur armen Hillary Clinton, zum wahnsinnigen Donald Trump und wie das vor Ort gerade ist. Wir sprechen über das Gemauschel rund um die E-Mail-Affäre, die Podesta-Leaks, über notwendige politische Kritik, über die Zukunft der USA…

6. Oktober 2016
von Katrin
23 Kommentare

Lila059 “Ich hab da einen Martin”

Nach einer verlängerten Sommerpause samt Buchabgabe und Steuererklärung, melden sich Barbara und Katrin wieder zu Wort, unter anderem mit diesen Themen: Die Pille erhöht das Risiko von Depressionen – wie sollen wir verhüten? Abtreibung wird in Polen verboten; wie Menstassen in einem Projekt in Südafrika dazu beitragen, dass Mädchen zur Schule gehen können; der Fall Jenna Behrends und der Sexismus in den Parteien (und in den Medien); die Medien und die AfD – wie man den News Cycle bestmöglich nutzt, siehe auch Trump; die Politik von Taschen; warum Frauen in nahezu allen Kulturen und Religionen immer wieder neu ihr Recht auf Gleichwürdigkeit erkämpfen mussten; Carrie Fishers “Wishful Drinking” und Margarete Stokowskis “Untenrum frei” im Buchtip.

12. August 2016
von Katrin
11 Kommentare

Lila057 Kulturelle Aneignung: Alien-DNA in Hillary Clintons Genom gefunden!!

Susannes letzte Sendung aus Bayern, bevor sie auf die andere Seite des großen Teiches fliegt! Und eine sehr politische, wie auch soziologische Sendung wieder einmal.

Wir beschäftigen uns mit der Missy-Kritik am Festival der Kulturlosen, AKA Fusion Festival.
Wir starren auf die unfassbaren Ausfälle des Donald Trump und stellen Theorien über seine geistige Verfassung auf.
Wir fangirlen über Hillary Clinton und Bernie Sanders.
Wir spekulieren über die Frage aus Kindermündern, ob eigentlich auch ein Mann Bundeskanzlerin sein kann.
Und wir werfen einen Blick auf die Zukunft mit 3D Druckern, die der kapitalistischen Logik ordentlich auf den Keks gehen könnten…

Viel Spaß und schönen Sommer noch!