Lila094 40 Liter Blut in sechs Jahren

Knapp 40 Liter Blut, so viel verlieren Frauen durchschnittlich während ihres Menstruationslebens – am Stück geblutet bräuchten sie dafür sechs Jahre. Das hat die Künstlerin Petra Mattheis schon als Teenager ausgerechnet. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit Menstruation, hat zuletzt eine Ausstellung namens “BAM – Become a menstruator” gemacht.

Immer wieder stößt Petra Mattheis – und nicht nur sie – an Grenzen, an Menschen, die beim Thema “Tage” schamvoll reagieren. Warum ist die “Erdbeerzeit” immer noch ein Tabu? Darum geht es in dieser Sendung.

Über Menstruation, die Tage, die Erdbeerzeit, “the curse”, hat Barbara Streidl mit Petra Mattheis gesprochen, ebenso mit der Journalistin Heike Kleen, deren “Tage-Buch” kürzlich erschienen ist. Sie wünscht sich eine kleine Revolution in Sachen Enttabuisierung des Themas. Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal erzählt von Aktivistinnen, Hygieneartikeln und merkwürdigen Verboten, die menstruierenden Frauen auferlegt werden, Linda Becker vom BR-Sexpodcast “Im Namen der Hose” spricht über die Vereinbarkeit von Tagehaben und Sexhaben. Dazu gibt es Gedichte und Geschichten von Lila-Podcast-Hörerinnen.
Hey, Rot is revolutionary!

avatar Barbara Streidl Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Petra Mattheis
avatar Mithu Sanyal
avatar Heike Kleen
avatar Linda Becker

Infos über Gesprächspartnerinnen und besprochene Themen:

Buchtipps:
(wenn ihr die über die hier verlinkten Seiten auf Bücher.de bzw. ZVAB kauft, unterstützt ihr den Lila Podcast)

  • Mithu Sanyal, „Vulva. Die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts“
  • Heike Kleen, „Das Tage-Buch“
  • Luisa Francia, „Drachenzeit. Die verborgene Kraft der Menstruation“
  • Lauren Rosewarne, „Periods in Pop Culture: Menstruation in Film and Television”
  • Svende Merian, „Der Tod des Märchenprinzen“

Spenden:

  • Spenden bei steady.fm/Lila-Podcast
  • Über andere Wege spenden oder vielleicht dem Lila Podcast bei Twitter folgen
  • Lila Podcast bei iTunes abonnieren und bewerten

12 Gedanken zu „Lila094 40 Liter Blut in sechs Jahren

  1. Miri

    Liebe Barbara,

    ich möchte noch auf diesem Weg auf das Künstlerinnenkollektiv “Crafts and Cramps” aus Berlin hinweisen. Isabel Bürger macht tolle Stickereien zum Thema Blut,Menstruation,Feminismus.
    Bei Instagram: craftsandcramps
    Oder: https://craftsandcramps.wordpress.com

    Viel Spaß beim Stöbern und macht weiter so,ich liebe den Podcast!

    Liebe Grüße

    Miri

  2. Moni

    Hab ich mich verhört? Sie sagte doch 40 l in den 6 Jahren Vollzeitbluten?

    Wo findet man Infos oder Benutzungsanleitungen zu genähten Binden und den Schwämmchen?

    Ich habe auch eine Menstruationstasse, nutze sie seit Jahren und bin superglücklich damit. Tausendmal weniger Auslaufen als mit den blöden Tampons für die ich anscheiennd nicht gebaut bin oder die Konsistens meiner Blutung nicht passt.

    • Barbara

      Ach spitze. Den Song hatte ich übersehen / vergessen – und wie cool, dass es auch bei ihr um das rote Kleid geht. Dankeschön, Lara!

  3. Hallo ihr!

    ich finde großartig was ihr tut, so viele Themen, Meinungen und Inspirationen! Wir haben in unserer letzten Folge auch über den weiblichen Zyklus gesprochen, weswegen ich mir eure Folge erst danach anhören konnte. Beide Folgen ergänzen sich wunderbar, weil wir eher den medizinischen Ansatz fahren. Vielleicht interessiert euch der Podcast, wir hoffen etwas Aufklärung in junge Köpfe zu bringen – was die menschlichen Körper und ihre tollen Funktionen angeht. Zu finden unter: Clitoria’s Secrets.
    Viel Erfolg und Spaß euch weiterhin, auf noch mindestens 100 Folgen vom Lila Podcast!

Schreibe einen Kommentar zu Lara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.