12. Januar 2017
von Katrin
1 Kommentar

Lila066 Der Staat auf Brigitte-Diät

2017 – in dieser Jahresanfangssendung sprechen Barbara und Katrin über Gerechtigkeit, die Zukunft, Dialoge, Respekt, das Zuhören, die AfD, die Wahl, die Quote, ein Buch und vieles mehr.

avatar Barbara Streidl Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links

24. Dezember 2016
von Katrin
1 Kommentar

Lila065 Corinne Luca vom Makellosmag

Zu Weihnachten gibt es Lila Spezial mit Corinne Luca, der Macherin vom Makellosmag. Bei Glühwein, Stollen und Spekulatius quatschen sie und Katrin über die Anfänge des mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichneten Blogs…

… über die Fazination Frauenzeitschriften, Hillary Clinton, Lean-In-Feminismus, Kritik- und Solidaritätsfähigkeit, Kinderhaben als Ausrede und Gender Studies. Weitere Tiefenanalysen zu den Fragen: Warum Nachbarschaft und Zusammenhalt total unökonomisch sind und wie wir länger leben – auch die Männer!

Für mehr feministische Utopien und ganz viel Liebe in 2016!

avatar Corinne Luca
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links

23. Dezember 2016
von Katrin
14 Kommentare

Lila064 Abschied von der Featurette

Die Featruette wäre im Jahr 2017 fünf Jahre alt geworden. Sie beherbergt inzwischen 92 Blogs und über 10.000 Artikel. Dennoch wollen wir uns von ihr verabschieden, denn wir finden: Mission Accomplished – und außerdem fehlt uns mehr und mehr die Zeit…

Wir blicken auf die Erfolge der Featurette-Bloggerinnen, auf die schöne Zeit mit ihnen und auf die Ziele, die es in der Zukunft noch zu erreichen gilt. Und wir danken allen, die uns mit der Featurette geholfen haben: Allen Bloggerinnen und Urs & Anja, die uns die Seite so hübsch programmiert haben.

avatar Susanne Klingner Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Featurette.de

9. Dezember 2016
von Katrin
62 Kommentare

Lila063 Unsere coole “Nische”

2016 neigt sich dem Ende zu, also besinnen wir uns und finden: Um gut in das Neue Jahr zu starten, wollen wir über das Reden reden. Über Feminismus, Ruhe, Nischen und wie wir das Gute Cool machen können. Außerdem: Suzie Grimes Boob Job.

Elisabeth Raether reiht sich ein in die Liste kritischer Autorinnen, die ihren Leserinnen und Lesern erklären, was der Feminismus alles falsch macht. Wir sind langsam genervt und fragen lieber: Was sind unsere Herausforderungen? Was könnte besser laufen? Wer ist super cool? Wer thematisiert schon heute Klassendifferenzen und wer behält einen ruhigen Ton? Es gibt sie längst, die feministischen Vorbilder und einen “Feminist Jesus”, der fehlerfrei alles richtig macht, wird eh nie kommen.

Wenn wir also einen Teil der Kritik annehmen und uns nicht fertig machen, sondern konstruktiv, aufbauend und erfinderisch sein wollen, dann ist nicht nur weihnachtsbesinnliche Duselei, wenn Katrin findet: Liebe und Hoffnung sind entscheidend. Und eben, dass wir die richtigen Dinge cool machen. So wie bei Doctor Who!

Am Ende eine knifflige Frage: Die feministische Youtuberin Suzie Grime hat sich die Brüste machen lassen. Katrin ist irritiert. Trotzdem Fresse halten? Es ist kompliziert – also versuchen wir es!

avatar Susanne Klingner Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

UPDATE: Suzie Grime stellt selbst ein paar Dinge klar (hat Katrin vor der Sendung leider nicht gesehen gehabt)

23. November 2016
von Katrin
9 Kommentare

Lila062 Der Sex-Führerschein

Wir reden über Jungfräulichkeit.

Daneben viele Filmtipps und am Ende Buchtipps.

avatar Barbara Streidl Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

10. November 2016
von Katrin
35 Kommentare

Lila 061 Und jetzt?

Die Wahl in den USA hat uns doch ein wenig kalt erwischt und wir hatten alle drei, Barbara, Susanne und Katrin, das dringende Bedürfnis, miteinander zu reden. Über unsere Gefühle, unsere Ängste, unsere Hoffnungen.

avatar Susanne Klingner Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
avatar Barbara Streidl Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

 

Die Links zur Sendung

Samantha Bee: The Morning After

Hillary Clintons Concession Speech

“The Messy Truth” (#nextcivilwar) von Van Jones auf CNN, Teil 1:

7. November 2016
von Katrin
8 Kommentare

Lila060 Julian Assange hasst Hillary Clinton

Susanne ist in den USA und bibbert dort mit allen denkenden Menschen vor der Wahl in dieser Woche. Schlimm. Wir drücken alle Daumen, debattieren natürlich über diese Wahl und was sie über Geschlechterrollen aussagen. Aber auch über Väter & Kinderehen.

Darf man Vätern applaudieren, die – wie Frauen schon seit Jahrzehnten – motzen, dass es Vereinbarkeit eigentlich nicht gibt? Obwohl sie bloß wiederholen, was wie gesagt Frauen seit Jahrzehnten bemängeln? – @rabensalat fragte uns und wir haben eine klare Haltung.

Dann: Wie soll man dazu stehen, wenn Geflüchtete Kinder bereits verheiratet und schwanger nach Europa kommen? In Schweden sind die Behörden überfordert und streiten über den Umgang mit jungen Mädchen, die verheiratet sind und nicht von ihrem Ehemann getrennt werden wollen. Auch hier versuchen wir es mit einer feministischen Haltung.

Dann kommen wir zum Wahlkampf, zur bevorstehenden Wahl in den USA, zur armen Hillary Clinton, zum wahnsinnigen Donald Trump und wie das vor Ort gerade ist. Wir sprechen über das Gemauschel rund um die E-Mail-Affäre, die Podesta-Leaks, über notwendige politische Kritik, über die Zukunft der USA…

avatar Susanne Klingner Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

Die Antwort von Still Stein:

Kampagne der Pinkstinks: Sexyyes-Sexismno

Kampagne der Pinkstinks: Sexyyes-Sexismno

Und zum Schluss: Die erste Präsidentin der USA

SUBSCRIBE 8: Der Lila Podcast und Kommunikationskultur im Netz (Barbara Streidl)

17. Oktober 2016 von Katrin | 4 Kommentare

Die Barbara war auf der Subscribe, der Konferenz von und für Podcaster_innen rund ums Podcasting. Dort hat sie sich einmal daran erinnert, wie das war, als sie 2001 bei jetzt.de angefangen hat und wie das war, damals bei der Mädchenmannschaft und wie das heute ist, beim Lila Podcast, vor allem in Hinblick auf die Kommunikations- und Kommentarkultur. Von diesem Vortrag gibt es einen Mitschnitt, den wir hier gerne teilen. Aber eines vorneweg – Barbara erzählt es auch im Vortrag:

ihr seid eine wundervolle Hörgemeinde! ihr seid so freundlich, rücksichtsvoll, respektvoll und wertschätzend, dass es uns über alle Maßen rührt!

Danke an das Team der Subscribe, Ralf Stockmann, Claudia Krell und Tim Pritlove, dass ihr diese tolle Vernetzungsarbeit leistet, dass ihr euch die Mühe macht, diese tolle Community weiterzuentwickeln und diese Liebe zu erhalten.

6. Oktober 2016
von Katrin
23 Kommentare

Lila059 “Ich hab da einen Martin”

Eine Steuererklärung mit dem Stempel “Hab ich selbst gemacht”, ein neues Diaphragma, eine Politikerin im Porträt, eine Anleitung für das Selbsteinnähen von Taschen und eine Autobiografie des Scheiterns.

Nach einer verlängerten Sommerpause samt Buchabgabe und Steuererklärung, melden sich Barbara und Katrin wieder zu Wort, unter anderem mit diesen Themen: Die Pille erhöht das Risiko von Depressionen – wie sollen wir verhüten? Abtreibung wird in Polen verboten; wie Menstassen in einem Projekt in Südafrika dazu beitragen, dass Mädchen zur Schule gehen können; der Fall Jenna Behrends und der Sexismus in den Parteien (und in den Medien); die Medien und die AfD – wie man den News Cycle bestmöglich nutzt, siehe auch Trump; die Politik von Taschen; warum Frauen in nahezu allen Kulturen und Religionen immer wieder neu ihr Recht auf Gleichwürdigkeit erkämpfen mussten (und müssen); Carrie Fishers “Wishful Drinking” und Margarete Stokowskis “Untenrum frei” im Buchtip.

avatar Barbara Streidl Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe

1. September 2016
von Katrin
3 Kommentare

Lila058 Die Medien, das Netz, das Wissen und das Private

In dieser Folge sprechen Barbara und Katrin über die Zukunft der Qualitätsmedien im Umbruch des Digitalen und wie man aus der Clickbait-Falle kommen könnte, über Bezahlmodelle, Nischeninhalte und Schutz des Privaten.

Ausgehend von der Idee der Internetplattform piqd.de, für die sowohl Katrin als auch Barbara arbeiten, entspannt sich dieses Mal eine Meta-Diskussion über die Zukunft von Journalismus und Medien der Zukunft im Netz, freies Wissen, Open Knowledge und Science, Bezahlschranken und Nischen-Content. Wer sind wir, was konsumieren wir, wie bezahlen wir die Arbeit dahinter? Was macht die Jagd nach den Clicks mit den großen Flagschiffen der Medienlandschaft? Warum funktionieren Podcasts zum Glück oft noch ganz anders? Aber wer kann sich DAS wiederum schon leisten? Wie schafft die nächste Generation Journalistinnen und Journalisten den Absprung in eine Welt des freien Wissens und der Wissenallmende, ohne dabei zu verarmen?

Ein Patentrezept haben wir auch nicht und wenn ihr euch fragt, wieso das auch für den Feminismus interessant ist – hört einfach mal rein. Viel Spaß!

avatar Barbara Streidl Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Rönicke Amazon Wishlist Icon
Intro: CC-BY-NC-ND ProleteR “April Showers” http://proleter.bandcamp.com/

Links und Hintergründe