Browsed by
Kategorie: Allgemein

Was uns heute froh macht: Post von Monique

Was uns heute froh macht: Post von Monique

Unsere Hörerin Monique hat uns nach der Sendung “Lila104: Diese Angst ist noch so präsent” ein ganz großartiges Geschenk gemacht, eine Illustration zur White Wednesday-Bewegung! Wir sind ganz gerührt und freuen uns wahnsinnig, wie toll unsere Hörer und Hörerinnen sind. Wow.

Vielen Dank, liebe Monique!

P.S.: Ein paar von Moniques Arbeiten findet ihr z.B. bei Behance.net und bei Instagram.

 

Geburtstagsliedtext: An die Freude

Geburtstagsliedtext: An die Freude

Freude, schöner Götterfunken,

Tochter aus Elysium,

Wir betreten feuertrunken,

Himmlische, dein Heiligtum.

Deine Zauber binden wieder,

Was die Mode streng geteilt,

Alle Menschen werden klüger,

Wo dein sanfter Flügel weilt.

5 Jahre! 100 Sendungen!

5 Jahre! 100 Sendungen!

Der Lila Podcast wird 100 Jahre alt – äh nein, 5 Jahre alt, mit 100 Sendungen!
Das wollen wir mit euch feiern. Und zwar

am 19. Mai 2018
in der C-Base in Berlin

Wir nehmen an diesem Abend eine Live-Sendung auf und haben tolle Gäste zu Besuch:

Fiona Krakenbürger

Erica Fischer

Jacinta Nandi

Nach der Show wollen wir mit euch tanzen und trinken. Swinka legt auf!

Kommt vorbei, Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Zu Gast bei “Der Alltägliche”

Zu Gast bei “Der Alltägliche”

Barbara ist im Podcast “Der Alltägliche Podcast” zu Gast – mit Johannes und Weinni spricht sie über ihr Buch “Lasst Väter Vater sein”. Johannes und Weinni haben in ihrer 79. Folge über das Thema “Vater sein” gesprochen – obwohl sie beide keine Kinder haben, gibt es viele Fragen und Überlegungen, die sie mit Barbara durchgehen. Es geht nicht nur um ihr Buch, sondern vor allem darum, wie es sich anfühlt, als Familie hier und heute zu leben.

Zum Podcast geht es hier lang.

Subscribe 9

Subscribe 9

Podcasterinnen und Podcaster, Producer und Fans aufgepasst! Vom 27. bis 29. Oktober findet in München die 9. Subscribe-Konferenz statt. Der Lila Podcast wird dieses Mal dort von Katrin und Susanne vertreten sein, die über die Gründung des Labels hauseins sprechen.

Auch letztes Jahr war der Lila Podcast schon dabei, und zwar Barbara mit einem Vortrag darüber, wie viel toller und friedlicher und freundlicher und konstruktiver das Publikum (ihr!) bei Podcasts ist, im Vergleich zum Beispiel zu Diskussionen in Blogs. Ihren Vortrag “Der Lila Podcast und Kommuikationskultur im Netz” könnt ihr hier anschauen:

Wir hoffen, euch am Wochenende 27.–29. Oktober in München zu sehen. Sagt hallo!
Alle Infos zur Konferenz findet ihr auf der Subscribe-Webseite.

SUBSCRIBE 8: Der Lila Podcast und Kommunikationskultur im Netz (Barbara Streidl)

SUBSCRIBE 8: Der Lila Podcast und Kommunikationskultur im Netz (Barbara Streidl)

Die Barbara war auf der Subscribe, der Konferenz von und für Podcaster_innen rund ums Podcasting. Dort hat sie sich einmal daran erinnert, wie das war, als sie 2001 bei jetzt.de angefangen hat und wie das war, damals bei der Mädchenmannschaft und wie das heute ist, beim Lila Podcast, vor allem in Hinblick auf die Kommunikations- und Kommentarkultur. Von diesem Vortrag gibt es einen Mitschnitt, den wir hier gerne teilen. Aber eines vorneweg – Barbara erzählt es auch im Vortrag:

ihr seid eine wundervolle Hörgemeinde! ihr seid so freundlich, rücksichtsvoll, respektvoll und wertschätzend, dass es uns über alle Maßen rührt!

Danke an das Team der Subscribe, Ralf Stockmann, Claudia Krell und Tim Pritlove, dass ihr diese tolle Vernetzungsarbeit leistet, dass ihr euch die Mühe macht, diese tolle Community weiterzuentwickeln und diese Liebe zu erhalten.

Nachtrag zur Sendung vom 05. Januar

Nachtrag zur Sendung vom 05. Januar

Liebe Hörer_innen,

wir haben in der Sendung “Lila044 Das ist Privatfernsehen hier!” über die Ereignisse in Köln, Hamburg und Stuttgart geredet (letztes Kapitel). Die Sendung haben wir um 10 Uhr am Vormittag aufgenommen, wo die Nachrichtenlage noch ziemlich mies war. Zum Beispiel kolportierten alle Medien die Zahl 1.000 – als hätten 1.000 nordafrikanische und arabisch aussehende Männer am Kölner Hauptbahnhof diese Tat begangen. Im Laufe des Tages erst stellte sich diese Zahl als falsch wiedergegeben heraus. Die Zeit korrigiert:

Auch haben wir den Fehler begangen, die Taten mit der Debatte um Gewalt in Flüchtlingsheimen zu vermischen. Im Nachhinein stellt sich auch das als falsch heraus:

unser Fehler. Uns war es wichtig, das Thema aufzugreifen und dazu nicht zu schweigen. Wir haben die Sendung lange geplant und uns zu diesem Zeitpunkt, 05. Januar, 10 Uhr, verabredet gehabt. Hätten wir die Sendung ein paar Stunden oder einen Tag später aufgenommen, wäre dieser Teil sicher anders ausgefallen. Für uns eine wertvolle Lektion in Sachen Medienlogiken und eigener Verantwortung. Es ist nicht immer schlau, bei aktuellen Nachrichten möglichst schnell irgendwelche Infos rauszuhauen, genauso wenig wie es gut ist, alles gleich zu kommentieren und zu allem immer sofort eine Meinung haben zu müssen.

Liebe Grüße
Euer Lila-Podcast-Team

Lila043 vom #32C3 – das Video

Lila043 vom #32C3 – das Video

Auf dem 32. Chaos Communication Congress habe ich mich wieder einmal mit der wunderbaren Fiona Krakenbürger zusammengesetzt. Im Sendezentrum haben wir am 29.12. eine Sendung über die Diversität des Congress’, Badass Women 2015, die Chaospat_innen, Jugend hackt, den Online Feminist Summit in Brüssel, Call out-Culture und dies und das aufgenommen. Hier schon einmal als Video – viel Spaß damit 🙂

1.000 Dank an das Sendezentrum, das sich auf dem Congress mal wieder den Arsch aufgerissen hat und viele tolle Podcasts auf die Bühne geholt hat. Bitte schmeißt denen doch auch was in den Klingelbeutel.

Lila Frühlingspause

Lila Frühlingspause

Foto

Liebe Hörerinnen und Hörer,

aufgrund von Bauarbeiten und Feiertagen geht der Lila Podcast in eine kleine Frühlingspause und wird erst in zwei Wochen wieder zu euch sprechen. Wir hoffen, dass ihr die Zeit in der Sonne genießt, euren Lieben Wiesenblumensträuße pflückt und dann in aller Frühlingsfrische wieder dabei seid, wenn es heißt “Hallo aus München” und “Hallo aus Berlin”.

viele Grüße
eure Susanne und Katrin

Hallo Welt!

Hallo Welt!

Frau Lila gibt es jetzt auch aufs Ohr! Hier werden Susanne und ich ab sofort regelmäßig über aktuelle Debatten und Entwicklungen sprechen.